Kontaktiere uns

Tel: + 86-21-61551191

Fax: + 86-21-61116228

Mob: +8613901603220

E-Mail: shangxq@sh-bjs.com

Hinzufügen: Raum 606 Hong Mei Busines Gebäude, Nr. 8075, Humin Rd, Xuhui, Shanghai, Shanghai

Vakuum-Isolierung-Panele Dec 05, 2017

Vakuum-Isolierung-Panele

Hochleistungs-Dämmplatten

Besonderheiten

  • Hochleistungsdämmplatte (höchste Dämmwirkung bei Geringer Plattendicke)



Technische Daten

Eigenschaften Technische Daten Hinweise
Wärmeleitfähigkeit <0,0053 w="">
Wasserdampf-Diffusionswiderstand diffusionsdicht
Wärmespeicherkapazität c 0,8 KJ / (kg K)
Brandverhalten B2 DIN 4102-1
Rohdichte 180 - 210 kg / m3 DIN EN 1602

Vakuum-Isolierung-Panele

  • Maß Standard1 : 1.000 x 600 mm

  • Maß Standard2 : 600 × 500 mm

  • Große Größe : 200 mm und Fläche> 0,10m²

  • Größe Sonderformat2 : Jede Seitenlänge <200 mm="" und="" fläche=""><>

  • Sonder-Ausführungen : als Dreieck, Trapez, Oval oder Eckenabschnitt gegen Aufpreis

  • Kaschierungen mit Gummigranulatmatte oder XPS- Platte sind auch möglich

  • Materialstärken mm : | 10 | 15 | 20 | 30 | 35 | 40 | 45 | 50 |

Lieferzeit 4 Wochen - die Vakuum-Paneele werden Auftragsbezogen hergestellt, so entsteht bei der Bestellung eine Abnahmeverpflichtung.

Verarbeitung

  • Der Hintergrund des Vakuums in den Platten muss nach der Größe des Verarbeiters vom Hersteller vorkonfektioniert werden

  • Befestigung durch Kleben oder Klemmen

  • Die Hülle der Platte sollte nicht beschädigt werden, da die Dämmwirkung beträchtlich nachlässt.



Anwendungsbereiche

  • Außenwand
    zB Hinter Vorhangfassaden

  • Kellerdecke / Fußboden
    zB auf massiven Betondecken (Wintergärten)

  • Sonderbauteile
    zB Gauenwände

Vacuumdämmung wird bevorzugt gesetzt, wo mit viel Platz sehr gut gedünstet werden muss. Die drastische Verrringerung der Dämmstärke mit Vakuumdämpfung, die vorher technisch möglich war, zB bei Fußbodenerweiterungen mit sehr großem Dämmstärkewert.

Herstellung Vakuumdämmung

Der Kern der Vakuum-Dämmplatte besteht aus einem pyrogenen Kieselsäurepulver und einem Trübungsmittel, umhüllt mit einem Polyestervlies als Staubschutz. Der Kern ist unter Vakuum in einer Hochbarrierefolie aus mehrfach metallisiertem Folienlaminat eingeschweißt. Die Hochbarrierefolie ist auf der Außenseite mit einem Schutzgewebe kaschiert.


Sortierung von InnoDämm